Wand aus Wind
 

Wand aus Wind

Von Rosemarie Bronikowski

80 Seiten
Softcover
ISBN 978-3-89794-123-6
12,00 EUR




Eine Sprache von behutsamer Intensität

„Trauer, ein leiser Pessimismus und das befreiende Lachen, die Lust an der Groteske halten sich in ihren Gedichten die Waage. Ihnen wohnt, bei aller Lakonie, eine stille Subversion inne, eine Verschiebung des Blickwinkels, eine plötzliche Wendung ins Absurde. Ein dieser unaufdringlichen, aber nachhaltigen Verstörung liegt ihre Qualität.“
Badische Zeitung


[ Inhalt ]

Inhalt

Auf rollendem Boden
Versehentlich
mit der Fußspitze
den Horizont gestreift
(gerade noch rechtzeitig
bevor er ins Undenkliche abdriftet)
Du stößt an etwas an
wo du glaubtest da sei nichts
und reibst dir den Zeh


Schüttelverse
Noch immer dichten Verliebte, ohne zu fürchten
im Dickicht globaler Vernetzung unterzugehen.
Gefühle zu Versen geschüttelt, finden mühelos
ihre Empfänger. Süße Liebe, liebe Süße,
mit unzähligen Links für den Mausschmaus.
Marmelade, alte Made… Auch die vom Glück Verlassenen
gehen weltweit auf Tour. www.love-a.de in Vogelschrift
auf einer Wand aus Wind.

(entnommen aus dem Buch)